Samstag, 4. Januar 2020

Wandern und Horizont erweitern - Eine Begegnungsreise in Österreich (Weltweitwandern Wirkt)

https://www.weltweitwandernwirkt.org/

Ab 2020 findet in der Pyhrn-Priel-Region eine interkulturelle Begegnungswanderreise statt, gemeinsam angeboten von Weltweitwandern und Weltweitwandern Wirkt.
DANKE unseren Kooperationspartnern Talenteküche und Start with a Friend Austria. DANKE für die großzügige Unterstützung Villa Sonnwend National Park Lodge!


Weitere Details zur Tour und zur Anmeldung dazu kann man hier nachlesen.

https://www.weltweitwandern.at/
Termine:
* 4. - 7. Juni 2020
* 24. - 27. September 2020

Samstag, 16. November 2019

16. - 19. Februar 2020 - Familien WinterZeit (Villa Sonnwend/Nationalpark)

Schneeschuhwandern, Tierspuren erraten, riesige Schneeskulpturen bauen und einfach Spaß haben.
Genießen Sie ein paar unbeschwerte Tage mit Ihrer Familie. Mit den Nationalpark Rangern Maria und Peter erleben Sie Winterspaß im Nationalpark Kalkalpen.

Campleitung: Maria Felbauer (Nationalpark Rangerin, Wander- und Schneeschuhguide) und Peter Übleis (Nationalpark Ranger, Wander- und Schneeschuhguide)

Für wen geeignet:
für Naturbegeisterte ab 6 Jahren.
Durchschnittliche Kondition für leichte Wanderungen und Spaß am "Draußensein". 

Weitere Informationen bzw. Anmeldung hier.

Freitag, 18. Oktober 2019

Schneeschuhwandern in der Umgebung (Winter 2019/2020) (Dominikanerhaus)

Zeit zum Genießen - Zeit zum Staunen ...

... über die mit allen Sinnen / dem ganzen Körper wahrgenommene Umgebung. Schneeschuhwandern ist ein Weg zum "Entschleunigen" - wir werden uns unterwegs daher auch Zeit nehmen und einen Text zum Nachdenken hören. Die Tour schließen wir mit einem gemütlichen Zusammensitzen ab.

Die genannten Ziele sind Vorschläge, kurzfristige Änderungen wegen Schneelage und Sicherheit sind möglich. Die Angabe einfach/mittel/schwierig bezieht sich auf Steilheit und Anforderung beim Gehen. 




Alle Touren:
  • Samstag, 18. Jänner 2020 Arthofberg (861 m, Maria Neustift) (Aufstieg: ca. 2 ½ h / 500 Hm, einfach) -> aufgrund des fehlenden Schnees (und es wird lt. Wetterbericht bis dahin auch keiner kommen) werden wir Richtung Süden (Hengstpass oder Arlingsattel ausweichen)
  • Samstag 1. Februar 2020 Brunnbacher Gamsstein (1.273 m, Großraming) (Aufstieg: ca. 3 h / 600 Hm, mittel), 
  • Samstag, 15. Februar 2020 Hochbuchberg (1.272 m, Trattenbach) (Aufstieg: ca. 3 h / 600 Hm, mittel)
Treffpunkt bei der Kirche Ennsleite, Arbeiterstraße 15, 4400 Steyr

Regiebeitrag 16,- € pro Wanderung + Leihgebühr für Schneeschuhe ca. 10,- €

Anmeldung: bis 3 Tage vorher bei Treffpunkt Treffpunkt Dominikanerhaus (Tel.: 07252 / 45 400) - weitere Informationen hier: http://www.treffpunkt-dominikanerhaus.at

Freitag, 4. Oktober 2019

Schneeschuhwandern am Hengstpaß oder im Ennstal im Winter 2019/2020 (Nationalpark Kalkalpen)

Ab 4. Jänner bis zum 14. März 2020 bietet der Nationalpark Kalkalpen Samstag und Sonntag Schneeschuwanderungen an.

Weitere Informationen für Touren organisiert von der Villa Sonnwend sind hier zu finden und die vom Besucherzentrum Ennstal (BEZ) hier.


Diese Touren darf ich begleiten:
* 4. Jänner 2020 - Windischgarsten/Hengstpass (Villa Sonnwend)
* 11. Jänner 2020 - Windischgarsten/Hengstpass (Villa Sonnwend)
* 19. Jänner 2020 - Ennstal (BEZ)
* 8. Februar 2020 - Windischgarsten/Hengstpass (Villa Sonnwend) 
* 9. Februar 2020 - Windischgarsten/Hengstpass (Villa Sonnwend)

Freitag, 27. September 2019

Bergparadies Warscheneck - mit Schneeschuhen die Winteridylle am Teichelboden erleben (Naturschauspiel)

Die Wurzeralm ist ideal zum Schneeschuhwandern. Auf dieser, auch für Anfänger sehr gut geeigneten, Schneeschuhwanderung über den Teichlboden erkunden wir eine der großartigsten Gebirgslandschaften Oberösterreichs, die jetzt unter einer dicken Schneedecke ruht. Sie ist zu Recht als Landschafts- und Naturschutzgebiet ausgezeichnet. Neben geologischen Phänomenen erforschen wir die Überlebensstrategien von Tieren und Pflanzen, auf die wir während unseres Rundgangs treffen. Sie führt uns in eine der großartigsten Gebirgslandschaften vor der Kulisse des mächtigen Warscheneckstocks.

Von der Bergstation der Wurzeralmbahn wandern wir in einer großen Runde über den tiefwinterlichen Teichlboden Richtung Brunnsteinkar. Uns wird dabei bewusst, dass Geländeformationen, wie Dolinen, der Bachlauf der Teichl oder Moore, im Verborgenen die Landschaft prägen.Tiefverschneite Baumriesen und so mache Fährte im Schnee lenken unsere Aufmerksamkeit auf die Anpassungsfähigkeit, die Pflanzen und Tieren brauchen, um den harten und langen Bergwinter zu überdauern.

Zwischendurch verzehren wir unsere mitgebrachte Jause, weil wandern in frischer Luft macht hungrig! Gemeinsam fahren wir mit der Standseilbahn zurück ins Tal.

Bergparadies Warscheneck Meine Termine (jeweils 10:30 - 14:30 Uhr - Treffpunkt Talstation Standseilbahn Wurzeralm): 
* Sonntag, 5. Jänner 2020
* Sonntag, 12. Jänner 2020
* Sonntag, 26. Jänner 2020
* Freitag, 31. Jänner 2020
* Sonntag, 2. Februar 2020
* Freitag, 21. Februar 2020
* Freitag, 28. Februar 2020
* Sonntag, 1. März 2020

Weitere Details zur Tour, zur Anmeldung und zu weiteren Terminen gibt es auf der Homepage von Naturschauspiel oder von Martha Rieß

PS: Auch in diesem Winter gibt es wieder die Schneeschuh-Tour in den Lärchen-Zirbenurwald. Diese Touren führt alle meine Kollegin Martha Rieß. Daher bitte auf Ihrer Homepage nachlesen.

Montag, 12. August 2019

12. November 2019 - Papua Neuguinea: Eine (Zeit)Reise ans andere Ende der Welt




12. November 2019, 19:00 Uhr

Großer Saal, Pfarre Steyr-Ennsleite, Arbeiterstraße 15, 4400 Steyr

Maria hat im Frühjahr 2019 ihre Freundin Dorothy in die Heimat ihre Kinder- und Jugendzeit begleitet. Viele herzliche Begegnungen mit der Familie, den damaligen Freundinnen und ein grünes Land mit unzähligen bunten Blumen, Schmetterlingen und anderen Tieren werden Maria ewig in Erinnerung bleiben. 

Dorothy Bürstmayr und Maria Felbauer freuen sich darauf, Euch auf diese Reise mitzunehmen.

Freitag, 31. Mai 2019

31. August 2019 - Im Reich des Luchses (Nationalpark)

https://www.kalkalpen.at/deIn der Nationalpark Kalkalpen Region ist der Luchs wieder heimisch. Die große Waldkatze mit den auffälligen Pinselohren lebt sehr heimlich im Hintergebirge und Sengsengebirge. Sie erfahren viel Wissenswertes über die Lebensweise des Luchses und mit welchen Methoden Luchs-Hinweise im Nationalpark gesammelt werden.

Am 31. August 2019 darf ich ins Reich des Luchses führen. Weitere Informationen und die Anmeldung zur Tour gibt es auf der Seite des Nationlparks Kalkalpen (hier).

Samstag, 13. April 2019

Fliegende Edelsteine - Tagfalter und ihre Lebensräume in Nationalpark Kalkalpen (2019) (Nationalpark Kalkalpen)

In diesem Jahr werde ich für den Nationalpark Kalkalpen drei Schmetterlingswanderungen durchführen. Wir werden uns mit den heimischen Tagfaltern und deren Lebensräumen beschäftigen.
Weitere Information kann man hier nachlesen.
Termine:
    http://www.kalkalpen.at/de/Fliegende_Edelsteine_11
* Samstag, 13. Juli 2019 13:00 - 17:00 Weißenbachtal (Ennstal)
* Samstag,  20. Juli 2019 13:00 - 17:00 Molln/Bodinggraben
* Samstag, 3. August 2019 13:00 - 17:00 Hengstpass (Treffpunkt Hengsti)